Im Fluss
Schelmengeschichte
Niedergeschrieben von Erna W.
(nach mündlicher Erzählung)

Lieferbar
€ 10,00
Bestellen

13,6 x 19 cm, Broschur, 240 Seiten
Erschienen im Januar 2017
ISBN 978-3-9504423-3-5

Beschreibung
Ein seriöser Unternehmer - und welcher Unternehmer bezeichnet sich selbst nicht als seriös; ein Stadtrat, der die ehernen Prinzipien der Partei kennt; eine Journalistin in Hochform, ein Polizeioberst, der nicht mehr weiß, wem er trauen kann. Das Leben der Tochter eines wichtigen Mitglieds der society in Gefahr.
Supermarktangestellte, Obdachlose, Mitarbeiterinnen eines sozialökonomischen Betriebs, Punks, Grätzl-Bewohnerinnen in Wien, Müllarbeiterinnen aus Accra, die ihre Interessen gemeinsam verfolgen.
Ein Blick hinter den Schein der Dinge auf die Verhältnisse in dieser Gesellschaft. Schelmische Geschichte.

Textprobe
 

Erna W.

"Um nicht in die fade Falle bürgerlichen Karrierismus' zu stolpern, passe ich mich in die Geschichte, erkläre meinen Namen zum erfundenen und verzichte so neben bürgerlicher Karriere auf straf- und zivilrechtliches Verfolgtwerden." Mehr wollte Erna W. auf unsere Anfrage nach biographischen Daten partout nicht verraten.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok Ablehnen